An dieser Stelle können Sie den TeX-Vorspann für Ihr Documenta-Manuskript gestalten. Nach Eingabe der erforderlichen Daten wie Titel, Autor(en) usw. erhalten Sie eine TeX-Datei, die Sie Ihrer Arbeit voranstellen sollten, damit diese das Documenta-Format erreicht. Alle Einträge auf dieser Seite sind im TeX-Format zu schreiben.

Nach Auslösen von  erhalten Sie einen TeX-Vorspann.
Nach Auslösen von  werden Ihre Einträge gelöscht.

TeX-Version (bitte anklicken für andere Optionen):
		   

In den folgenden Feldern darf die Feldgröße
überschrieben werden. Die Felder dürfen auch
freigelassen werden.

Titel (Zeilenumbrüche werden respektiert): 
	

Kurztitel (eine Zeile, Lauftitel für Seiten mit ungeraden
Seitennummern, wird hier nichts eingetragen, so wird 
automatisch der obige Titel als Lauftitel genommen):
	

Untertitel (Widmungen oder ähnliches)
	

Autor(en) (hier dürfen auch Fußnoten mit Danksagungen usw. 
als TeX-Makro eingetragen werden, bitte \rm-Schrift 
für Fußnoten benutzen):
	

Autoren-Kurzform (eine Zeile, Lauftitel für Seiten mit
geraden Seitennummern, wird hier nichts eingetragen, so wird
automatisch die obige Autorenzeile als Lauftitel genommen):
	

Abstract (hier soll am Ende, durch eine Leerzeile 
abgetrennt, die MSC-Klassifikation stehen):
	

Adresse(n) (ein Feld für jeden Autor, die Zeilen sollten nicht
wesentlich länger als vorgegeben sein, bitte beginnen Sie mit 
dem 1. Feld, usw.):

 1.                              2.
 

 3.                              4.
 

		   Mehr als vier Autoren.

Nach Auslösen von  erhalten Sie einen TeX-Vorspann.
Nach Auslösen von  werden Ihre Einträge gelöscht.


http://www.math.uni-bielefeld.de/documenta/
http://www.math.uiuc.edu/documenta/

© 1996-2012 Ulf Rehmann